Meldungen aus dem Landesverband Hessen

Dienstbeginn in schwierigen Zeiten

"Wir freuen uns auf die kommenden Jahre der Zusammenarbeit!"

 

Landesgeschäftsführerin Viola Krause mit dem neuen Bundeswehrreferenten Andreas Glatzel Bild: Landesverband Hessen

Der positiven Nachricht, dass mit Oberstleutnant a. D. Andreas Glatzel aus Elz ein neuer Ansprechpartner für die Zusammenarbeit mit der Bundeswehr gefunden ist, folgte nach einem schriftlichen Willkommen die vorsichtige Frage, ob sich dieser unter den derzeit schwierigen Bedingungen auch ein persönliches Treffen und einen ersten Austausch in der Landesgeschäftsstelle in Frankfurt vorstellen kann. Darauf erhielt die Geschäftsführerin die umgehende Antwort „sehr gerne“ und „ich freue mich“ und schon war der gemeinsame Termin vereinbart.

Gestern nun lernte der neue Bundeswehrreferent das fast vollständig anwesende Team der Landesgeschäftsstelle kennen und weiß nun, wer am anderen Ende der Leitung den Telefonhörer jeweils abnimmt. Auch wenn sich der Landesverband diesen wichtigen Referenten – wie bisher auch – mit den beiden Landesverbänden Rheinland-Pfalz und Saar „teilen“ muss, ist es für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner Bundeswehr wesentlich, einen versierten Ansprechpartner zu haben, der die Rahmenbedingungen, Aufgaben, Abläufe, Bedürfnisse sowie Anforderungen an die einzelnen Bundeswehrstandorte und die Soldatinnen und Soldaten aus der eigenen beruflichen Tätigkeit kennt.

So lag der Schwerpunkt des Gesprächs – neben einer Orientierung für Herrn Glatzel zu den unterschiedlichen Arbeitsbereichen des Landesverbandes – bei der gemeinsamen Vorbereitung auf den kommenden Sammlungszyklus im Herbst.

In den nächsten Wochen und Monaten wird Herr Glatzel daher erstmals Kontakt mit dem Landeskommando Hessen und den hessischen Standorten aufnehmen und sich dort vorstellen.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung