Veranstaltungen aus dem Landesverband Hessen

Ausstellung: Kriegsgräberstätten als europäische Lernorte

01 Nov '22
24 Nov '22
Ort:
Kreishaus Dieburg
Veranstalter:
Landesverband Hessen
Typ:
Ausstellung

Ausstellung des Volksbundes im Kreishaus Dieburg

Vom 1. bis 24. November 2022 präsentiert die Volkshochschule Darmstadt-Dieburg im Kreishaus Dieburg, die neue Ausstellung des Volksbundes "Kriegsgräberstätten als europäische Lernorte". In sechs Modulen zeigt diese die Weiterentwicklung von ausgewählten deutschen Kriegsgräberstätten zu zeitgemäßen und multimedialen Erinnerungs- und Lernorten in Europa. 

Auf deutschen Kriegsgräberstätten in Europa befinden sich Gräber von rund drei Millionen Menschen, die während des Ersten und Zweiten Weltkrieges ums Leben kamen. Kriegsgräberstätten zeugen von der Zerbrechlichkeit von Frieden – auch in Europa. Sie sind daher nicht allein Orte der Trauer und des persönlichen Gedenkens. Als Lernorte sind diese zugleich Teil der europäischen Erinnerungskultur und Orte der internationalen Begegnung.

In Zusammenarbeit mit lokalen Partnerorganisationen wurden für ausgewählte Kriegsgräberstätten in zwölf europäischen Ländern Ausstellungen realisiert, die durch digitale Medienangebote und vertiefende Bildungsmaterialien ergänzt werden. Verlinkungen zu den Online-Angeboten des Volksbundes bieten weiterführende Informationen zu diesen Kriegsgräberstätten. Exemplarische Biografien aus unterschiedlichen Projekten des Volksbundes sind ebenfalls Teil dieser Ausstellung - denn die Lebensgeschichten von Kriegstoten aus unterschiedlichen Nationen ermöglichen eine multiperspektivische Betrachtung der Geschichte. Die Ausstellung stellt zudem ausgewählte Projekte der Jugend- und Schularbeit des Volksbundes vor, ebenso seine vier Jugendbegegnungs- und Bildungsstätten im In- und Ausland. 

Darüber hinaus informiert der Landesverband Hessen über sein Engagement rund um die Kriegsgräberstätte Klein-Zimmern, deren Geschichte im Rahmen des Forschungsprojektes des Landesverbandes wissenschaftlich aufgearbeitet und dokumentiert wurde. Die Ausstellung ist zu den regulären Öffnungszeiten des Kreishauses in Dieburg zu besichtigen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ergänzend zur Ausstellungspräsentation wird der wissenschaftliche Mitarbeiter des Landesverbandes, Dr. Götz Hartmann, einen Vortrag zum Thema "Herausforderung Kriegsgräberstätte" halten. Dieser findet statt am 16. November 2022 um 19:00 Uhr im Kreishaus Dieburg.

Bitte beachten Sie, dass hierfür eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich ist. Weitere Informationen zum Vortrag und zur Anmeldung finden Sie hier.

Datum: 1. bis 24. November 2022

Ort: Landratsamt Dieburg, Kreishaus, Albinistraße 23, 64807 Dieburg

(Stand: 27.10.2022, ES)

Ausstellung Lernorte

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung