Veranstaltungen aus dem Landesverband Hessen

Vortrag: Geboren in ein bedrohtes Leben. Kinder außerhalb der NS-»Volksgemeinschaft«

22 Mär '22
Uhrzeit:
19:00 – 21:00 Uhr
Ort:
Stadtarchiv Wiesbaden
Veranstalter:
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., Landesverband Hessen, Hessische Landeszentrale für politische Bildung, Kommunale Frauenbeauftragte der Landeshauptstadt Wiesbaden, Stadtarchiv Wiesbaden
Typ:
Ausstellung, Vortrag

Mit einem spezifischen Ausstellungsbeitrag erinnert der Volksbund in Hessen an Kinder von Zwangsarbeiterinnen und an die Mordopfer der NS-»Kinderfachabteilungen«. Der Beitrag auf drei Rollup-Tafeln ist vom 7. März bis zum 1. Mai 2022 in der Wanderausstellung »Hebammen in Hessen – Gestern und Heute« der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung zu sehen, die in dieser Zeit im Stadtarchiv Wiesbaden gezeigt wird.

Im Begleitprogramm führt der Vortrag »Geboren in ein bedrohtes Leben: Kinder außerhalb der NS-‚Volksgemeinschaft‘« in das Thema des Volksbund-Beitrags der Ausstellung ein, die in Kooperation mit unterschiedlichen Partnern entstand. Der Vortrag von Dr. Götz Hartmann, Historiker und wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Volksbund in Hessen, beginnt am 22. März 2022 um 19 Uhr im Stadtarchiv Wiesbaden. Bitte beachten Sie: Eine Anmeldung unter veranstaltung-stadtarchiv@wiesbaden.de ist verpflichtend!

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung