Meldungen aus dem Landesverband Hessen

Tag des offenen Denkmals: Digitale Kurzführung zum Ehrenmal in der Kasseler Karlsaue

Das Ehrenmal in der Karlsaue in Kassel. Andrea Berninger-Raabe

In diesem Jahr werden am Tag des offenen Denkmals leider nur digital Türen geöffnet. Wir sind dem Aufruf der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gefolgt und haben unser Programm für Sie völlig virensicher gestaltet: Mit einem Klick bekommen Sie eine Führung zu einer Kasseler Sehenswürdigkeit, exklusiv und direkt ins eigene Wohnzimmer!
Im Fokus steht dabei die frisch sanierte Gedenkstätte für die Gefallenen und Opfer des Ersten und Zweiten Weltkrieges in der Kasseler Karlsaue. In aller Kürze erfahren Sie etwas über Bau und Architektur, über Vielschichtigkeit und Widersprüche der Anlage und über Neuerungen, die das Denkmal im Laufe der Zeit erfahren hat. Außerdem kommt die Bauabteilung der zuständigen Museumslandschaft Hessen Kassel zu Wort: Norbert Arnold erzählt rückblickend von den neuesten Erhaltungsmaßnahmen am traditionsreichen Bauwerk.
Maike Bartsch, Regionalbeauftragte im Landesverband Hessen im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. nimmt Sie mit auf einen digitalen Kurzausflug und vermittelt Einblicke in das Ehrenmal, das nach mehrjähriger Sanierungsphase demnächst wieder öffentlich zugänglich sein wird.

 

Das Video zur Führung am Ehrenmal in der Karlsaue können Sie hier über den YouTube-Kanal des Volksbundes aufrufen.

Weitere Angebote zum Tag des offenen Denkmals finden Sie hier: www.tag-des-offenen-denkmals.de

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.